Die Kunst des Klavierspielens III auf Schloss Nennhausen

Sa. 13.04.2019, 16:00 Uhr, Schloss Nennhausen

Die Kunst des Klavierspielens III

Valerio Premuroso, Italien

Programm: Werke von Claude Debussy, Frédéric Chopin, Alexander Skrjabin u.a.

VVK 24,- / AK 28,-

12,00 24,00 

Clear selection

verfügbar | alle Preise inkl. gesetzl. MWSt. | + 3,00 € Bearbeitungs- und Versandpauschale

Valerio Premuroso


Der gebürtige Mailänder absolvierte sein Musikstudium am Konservatorium „Giuseppe Verdi“ in Mailand. Er studierte bei Sergio Lattes, Carlo Pestalozza und Martha del Vecchio. Ebenso schloss er ein Kompositionsstudium bei Renato Dionisi und Adriano Guarnieri ab. Seit seinem Abschluss geht er einer intensiven Konzerttätigkeit nach und tritt an renommierten Orten in ganz Europa (u.a. Italien, Frankreich, der Schweiz, Rumänien, Portugal, Belgien, Slowenien, Kroatien, Türkei), Südamerika (Brasilien, Venezuela) und im Fernen Osten auf. Unter der Schirmherrschaft des National Music Council of China gab er eine Reihe von Konzerten auf den Bühnen von Taipei, Kao-Hsiung, Takao und anderen großen Städten Taiwans. Als er vom Consejo Nacional de Cultura nach Venezuela eingeladen wurde, eröffnete er dort den lateinamerikanischen „F. Chopin “Wettbewerb mit einer Reihe von Konzerten in Caracas und anderen Städten. Hier wurden auch mehrere Sendungen für das Radio Nacional aufgenommen.

Als Solist trat er u.a. mit Sinfonieorchestern und renommierten Musikern wie dem Cellisten Arturo Bonucci auf. Seit 1984 lehrt er an verschiedenen Konservatorien. 2001 wurde er an das Konservatorium „Giuseppe Verdi“ in Mailand berufen.

Besonders hervorzuheben sind seine Kooperationen mit mehreren großen Musikverlagen, wie beispielsweise Ricordi, für die er eine Aufnahme der Studien von J. B. Cramer beigetragen hat; und Unicopli, für den er einen Kommentar zu den Klavierwerken des russischen Komponisten Rodion Schtschedrin verfasst hat. Seit 1986 ist er verantwortlich für die musikalischen Aktivitäten des „Circolo Filologico Milanese“ – eine national anerkannte kulturelle Einrichtung. Sie wurde 1872 gegründet und ist die älteste Mailänder Institution ihrer Art. Im Jahr 2001 wurde er zum Präsidenten ernannt, in dessen Funktion er bis heute tätig ist.

Additional Information

Kategorie

normal, Kinder bis 12 Jahre, Schüler, Student

Pin It on Pinterest