Klinikkonzert im Seniorenpflegezentrum Premnitz -26. Mai 2018

Sa. 26.05.2018, 16:00 Uhr, Seniorenpflegezentrum Premnitz

Duo Chagall

Eintritt frei

 

Duo Chagall

2016 gegründet, richtet sich dieses besondere Duo an alle Musikliebhaber und bringt ihnen die alten und neuen Meister der klassischen Musik, des Swings sowie der Weltmusik mit langer Erfahrung und dem Feuer der Jugend nahe. Besonders die emotionale und eindrucksvolle Interpretation sowie die Liebe zum gemeinsamen Musizieren zeichnen das Duo “Chagall“ aus. Dabei erklingen mitreißende Werke in der ganz besonderen und selten gehörten Besetzung von Violine und Gitarre. Lassen sie sich mitreißen von der Freude an der Musik, welche dieses Duo auf die Bühne trägt.

Walter Thomas Heyn

Walter Thomas Heyn wurde 1953 in Görlitz geboren. Sein Musikstudium absolvierte er an der Leipziger Hochschule für Musik „Felix
Mendelssohn-Bartoldy“, u. a. In den Fächern Komposition bei Prof. Siegfried Thiele und Gitarre bei Roland Zimmer, Dies setzte er fort als Meisterschüler an der Akademie der Künste Berlin bei Prof. Siegfried Matthus, und übernahm zugleich an der Leipziger
Musikhochschule die Oberassistenz im Fach Tonsatz. 1978 wurde er als Abteilungsleiter Popularmusik an die Hochschule für Musik Leipzig berufen, die Stellung führte er bis 1984. 2 jahre darauf wurde er Mitglied des Vorstandes des Komponistenverbandes der DDR
und leitet jenen nach dessen Umbenennung in “Verein der Komponisten und Musikwissenschaftler“ seit 1994.
Ab 1988 war Heyn als freier Autor in Leipzig tätig, und wirkte an zahlreichen Radio- und CD-Produktionen zusammen mit Claus Peter Flor, Rosemarie Lang, Dieter Mann, Kurt Masur, Horst Neumann, Max Pommer, Friedrich Schenker, Gerhard Schöne, Ilona Schlott u.v.m. 1992-1999 übernahm er den Vorsitz des „Vereins der Komponisten“ sowie ab 1994 die Leitung des Verlages “Neue Musik“, anschließend wurde er Cheflektor und Leiter der Orchesterabteilung. Parallel dazu entstand eine intensive Zusammenarbeit mit div.
Rundfunksendern (Deutschlandfunk, Deutschlandradio, Radio Brandenburg, MDR). Seit 2012 ist Heyn Brandenburger und wohnt in Wandlitz. Ebenso lange ist er Vorsitzender des Deutschen Tonkünstlerverbandes – Landesverband Brandenburg, arbeitet als freier Produzent und Autor, Leiter mehrerer Ensembles, ständiger Dirigent und Arrangeur diverser Gruppen und Orchester.

Henri Kühnert

Henri Kühnert wurde 1987 in Thüringen geboren und entwickelte schon sehr früh ein besonderes Interesse an der Violine. Mit 6 Jahren erfüllte sich sein Wunsch nach Unterricht auf diesem Instrument. Nach der Schulausbildung besuchte er zuerst die Berufsfachschule für Musik Oberfranken in Kronach. Konzertreisen, zahlreiche Orchester-, Chor-, und Kammermusikprojekte gingen mit der Ausbildung einher, ebenfalls auch das Erlernen der Viola. Anschließend studierte Kühnert an der Hochschule Lausitz bei Professor Bert Greiner und
Professor Kathinka Rebling, durch welche er mit der deutschen sowie der russischen Schule des Violinspiels vertraut wurde. Sein intensives Studium der Kammermusik wurde in verschiedensten Besetzungen fortgesetzt. Während dieser Zeit spielte er mehrmals mit
dem Philharmonischen Orchester des Staatstheaters Cottbus als Solist wie auch am Pult und engagierte sich für den Erhalt der artifiziellen sorbischen Musik unter anderem durch Rundfunkmitschnitte im Rahmen der “rbb-Konzerte sorbischer Musik“ 2008 und 2011
als Solist. Sein Instrumentalstudium setzte er von 2013-2016 bei Zoya Nevgodovska (HFM Hans Eisler) fort. seit 2012 spielt er in verschiedenen Ensembles in Berlin, macht Studio-aufnahmen und gibt seine Erfahrungen auf dem Instrument an Schüler weiter.
Konzerte in verschiedensten Gruppierungen führten Kühnert unter anderem nach England, Lettland, Polen, Tschechien, Griechenland sowie nach Indien.

Additional Information

Kategorie

normal, Kinder bis 12 Jahre, Schüler, Student

Pin It on Pinterest